Nachhaltigkeit

Flugzeug fliegt über Wald

Klimaschutz

Luftverkehr bringt Menschen weltweit zusammen, ermöglicht den eilbedürftigen Transport werthaltiger Güter, bedeutet Entwicklungshilfe für viele Länder und ermöglicht es den Menschen, andere Länder und Kulturen kennenzulernen. Das alles ist unverzichtbar in einer freien und globalisierten Welt. Dabei hat der Luftverkehr an den weltweiten CO2-Emissionen einen Anteil von 2,8 Prozent. Bezogen auf die weltweite Klimaerwärmung insgesamt ist der globale Luftverkehr für 3 bis 5 Prozent dieser Erwärmung verantwortlich.

Flugzeug fliegt über Feld

Fluglärm

Die Luftfahrt arbeitet daran, die Belastung der Bevölkerung durch Fluglärm zu verringern. Durch leisere Triebwerke, innovative Flugzeugtechnologien und durch optimierte An- und Abflugverfahren sind Flugzeuge immer leiser geworden. Dabei setzt die Luftverkehrswirtschaft zum einen darauf, den durch Flugzeuge verursachten Lärm zu reduzieren (aktiver Schallschutz) und zum anderen darauf, durch die Finanzierung von zum Beispiel baulichem Schallschutz Anwohner zu entlasten (passiver Schallschutz).