BDL wählt drei neue Präsidiums-Mitglieder

BDL

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL) hat gestern Michael Eggenschwiler (Flughafen Hamburg GmbH), Thomas Ellerbeck (TUI Goup) sowie Peter Gerber (Lufthansa Cargo AG) neu ins Präsidium gewählt.

Die neuen Mitglieder:

Michael Eggenschwiler ist seit 2003 Geschäftsführer der Flughafen Hamburg GmbH und seit 2005 Vorsitzender der Geschäftsführung. Der studierte Betriebswirt bekleidete zuvor leitende Positionen bei Swissair und war Partner und Senior Consult bei der MAB Consulting St. Gallen AG.

Thomas Ellerbeck ist Mitglied des Group Executive Committee und Group Director Corporate & External Affairs der TUI Group. Er verantwortet die Bereiche Politik und Internationale Bezie-hungen, sowie die weltweite Konzernkommunikation. Vor seinem Wechsel zur TUI AG 2013 war Thomas Ellerbeck Geschäftsführer der Vodafone GmbH.

Peter Gerber ist seit Mai 2014 Vorsitzender des Vorstands der Lufthansa Cargo AG sowie seit 2016 Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Deutschen Fluggesellschaften e.V. (BDF). Vor seinem Engagement bei der Lufthansa Cargo AG verantwortete der studierte Jurist das Vor-standsressort Personal, IT & Services der Lufthansa Passage Airlines.
Präsident des BDL ist seit dem 1. Juni 2016 Dr. Stefan Schulte, Vorsitzender des Vorstandes der Fraport AG.

Die weiteren Mitglieder  des Präsidiums sind:

Jürgen Werner Bula, Geschäftsführer Airport Bremen und Präsidium ADV
Michael Gravens, Vorsitzender der Geschäftsführung Flughafen Köln-Bonn und Präsidium ADV
Gunnar Heineman, Verwaltungsrat, Gebr. Heinemann SE & Co. KG
Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender des Geschäftsführung Flughafen München und Präsident ADV
Stefan Pichler, Vorsitzender des Vorstandes, Air Berlin & Co. Luftverkehrs KG
Markus Otto, Vizepräsident, Aviation Germany (EAT/DHL)
Prof. Klaus-Dieter Scheurle, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Flugsicherung GmbH, DFS
Carsten Spohr, Vorsitzendes des Vorstandes, Deutsche Lufthansa AG
Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Geschäftsführung, Condor Flugdienst GmbH und Präsident BDF

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) wurde 2010 als gemeinsame Interessenvertretung der deutschen Luftverkehrswirtschaft gegründet. Mitglieder des Verbandes sind die Fluggesellschaften, Flughäfen, die Deutsche Flugsicherung und weitere Leistungsanbieter im deutschen Luftverkehr. Die Luftverkehrswirtschaft ermöglicht Mobilität für jährlich über 200 Mio. Fluggäste und trägt mit dem Transport von Waren im Wert von über 200 Mrd. EUR zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschland bei. Die Luftfahrt sichert in Deutschland mehr als 800.000 Arbeitsplätze.

Ivo Rzegotta
Leiter Strategie und Kommunikation
ivo.rzegotta@bdl.aero
+49 30 520077-165