Pressemitteilungen

BDL setzt auf internationales System der CO2-Bepreisung

Luftfahrtverband legt Analyse geeigneter Instrumente für mehr Klimaschutz vor

Luftverkehrswirtschaft unterbreitet Vorschläge für mehr Klimaschutz

BDL-Präsidium setzt auf gemeinsames Vorgehen von Politik und Luftfahrt

Globaler Luftverkehr wächst konjunkturbedingt schwächer – deutsche Fluggesellschaften verlieren weiter Marktanteile – Pünktlichkeit im europäischen Luftverkehr hat sich verbessert

BDL legt Halbjahresbilanz 2019 vor

Bund und Luftverkehrswirtschaft haben erfolgreich Möglichkeiten zur Optimierung der Prozesse der Luftsicherheitskontrollen von der Flugbuchung bis zum Einstieg erprobt

BMI und BDL legen Abschlussbericht zu gemeinsamen Pilotprojekten vor

Zum Ende der Berliner Luftbrücke vor 70 Jahren: Luftfahrt verbindet – damals wie heute
Luftfracht in Deutschland – für Teilnahme am globalen Wachstum müssen die Rahmenbedingungen stimmen

BDI, BDL und DSLV betonen Handlungsbedarf

In der Luftfahrt sind Instrumente zur CO2-Bepreisung bereits fest etabliert

BDL befürwortet marktbasierten Ansatz für den Klimaschutz und fordert mehr Engagement für alternative Kraftstoffe

Die Zuverlässigkeit des Luftverkehrs stärken

Umsetzungsstand der Gemeinsamen Erklärung zum hochrangigen Treffen „Fortschrittstreiber Luftfahrt: Ein Schwerpunkt der deutschen Verkehrspolitik“ vom 5. Oktober 2018

Weitere Sicherheitsregeln für die Integration von Drohnen in den gewerblich genutzten Luftraum gefordert

Auf dem Drohnenkongress von BDL und BDLI diskutieren Politik und Experten über das wirtschaftliche Potenzial der Unbemannten Luftfahrt

Der deutsche Drohnenmarkt hat großes Potenzial – Deutschland darf aber international nicht den Anschluss verpassen

BDL und BDLI legen Studie zum deutschen Drohnenmarkt vor

Mehr laden
Presseverteiler

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen erhalten wollen, schreiben Sie uns eine E-Mail: