• Vorausschau auf das Luftverkehrsangebot
  • Ausblick auf den Winterflugplan 2022/2023
  • Vernetzung von Luft- und Schienenverkehr

Luftverkehr in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Fortschritte beim Impfen in Europa und vielen Teilen der Welt führen zu einer erkennbaren Eindämmung des Infektionsgeschehens. Dennoch gelten weiter entlang der gesamten Reisekette, je nach Zielland, erhöhte Sicherheitsanforderungen und Kontrollpflichten.

Unsere Themen

Luftverkehr verbindet Menschen und Märkte weltweit – das sichert Beschäftigung und Wertschöpfung am gesamten Wirtschaftsstandort Deutschland.
Unsere Unternehmen stellen sich dem internationalen Wettbewerb, doch einseitige nationale und europäische Sonderlasten benachteiligen sie im weltweiten Wettbewerb.
In der Luftfahrt hat Sicherheit oberste Priorität. Ob am Boden oder in der Luft – Fluggesellschaften, Flughäfen und die Flugsicherung tun alles dafür, dass Fliegen sicher bleibt.
Die deutsche Luftfahrt engagiert sich erfolgreich dafür, die Belastungen durch Treibhausgase, Fluglärm und Luftschadstoffe so gering wie möglich zu halten.
Aufgrund der dezentralen Wirtschaftsstruktur gibt es in Deutschland mehrere größere Flughäfen – aktuell 22 Verkehrsflughäfen mit Verbindungen ins europäische Ausland und in die ganze Welt.

Preview-Bild zum Video
Video per Klick laden
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.
Mehr erfahren
Wussten Sie schon?

In der Luftfahrt wird die Geschwindigkeit in Knoten angegeben. Ein Knoten entspricht 1,852 Kilometern pro Stunde.